OV Burlafingen / Steinheim
19. November 2019

Katrin Albsteiger

Unsere OB-Kandidatin für Neu-Ulm

Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Töchter, bin Kommunalreferentin und wohne mit meiner Familie in Burlafingen.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Neu-Ulms Zukunft als Oberbürgermeisterin gestalten!

Am 15. März 2020 bestimmen Sie, wer Neu-Ulm als neuer Oberbürgermeister ins neue Jahrzehnt führen wird!
Als Kandidatin der CSU Neu-Ulm bewerbe ich mich um dieses Amt.
Diesen Weg möchte ich jedoch nicht alleine gehen, sondern gemeinsam mit Ihnen!

6. November 2019

Dr. Thomas Ott

Ich bin 36 Jahre alt, arbeite als Systemingenieur und bin Ehemann und stolzer Vater einer Tochter. Im Job arbeite ich täglich an Herausforderungen und Lösungen. Das will ich auch in der Politik. Demokratie funktioniert nur, wenn sie gelebt wird, deshalb engagiere ich mich. Den Neu-Ulmern zu hören und pragmatische Lösungen finden, das ist mein Ziel. Dazu braucht es Energie. Die hole ich mir bei meiner Familie und beim Sport.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Für Kinder und Familie: Kitas, wo man sie braucht.

Neu-Ulm braucht Kitaplätze, und zwar mit hoher Qualität. Ich will den Kitabau beschleunigen und bedarfsorientiert bauen, zum Beispiel in Burla fingen. Schluss mit Altbauten, Containern und Provisorien, mit langen Wegen für Familien. Und mit langen Wartezeiten. Dafür setze ich mich ein.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!

4. November 2019

Christian Niebling

Ich bin 39 Jahre alt. Mit meinem Kind bin ich gern in der Natur unterwegs. Auch mein Beruf bringt mich an die frische Luft: Als Landwirtschaftsmeister genieße ich es, Nachhaltigkeit in der Praxis umzusetzen.

Für die Landwirtschaft engagiere ich mich im Ehrenamt: im Bauernverband, der Waldgenossenschaft und anderen Organisationen. Auch in der Politik will ich etwas bewegen: mit meinem Sinn für Ausgleich und das, was machbar ist.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Ländliche Entwicklung braucht Anbindung

Am Rand Neu-Ulms findet man beste Lebensqualität. Um die zu genießen, braucht es kurze Wege ins Zentrum – auch für Menschen ohne Auto. In Burlafingen und Steinheim gibt es hier einiges zu tun. Ein Busfahrplan mit engerer Taktung steht für mich ganz oben. So bewegen wir Menschen.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!

4. November 2019

Christian Schiele

Ich bin 38 Jahre alt, katholisch und verheiratet. Studiert habe ich Wirtschaftsinformatik und arbeite als Geschäftsführer. Selbstständiges Arbeiten und der Kontakt mit Menschen, das reizt mich an meinem Beruf. In der Freizeit entspanne ich mich bei Gartenarbeit und beim Sport.

Mich für Menschen einzusetzen, ist auch mein Antrieb in der Politik. Ich will unser gemeinsames Umfeld gestalten. Verlässlichkeit steht dabei ganz oben. Auch als Schatzmeister der CSU Burlafingen.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Gemeinschaft erhalten: Vorrang bei Bauplätzen

Neu-Ulm ist offen für Neues und neue Mitbürger! Wir müssen aber auch die Neu-Ulmer bei der Stange halten: sie stehen für ein Miteinander, von dem alle profitieren. Deshalb sollten Ortsansässige bei der Vergabe von Bauplätzen bevorzugt werden. Zumindest für einen Teil der Flächen. So sichern wir Zusammenhalt.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!

4. November 2019

Erich Niebling

Ich bin 73 Jahre alt, katholisch, verheiratet und habe vier Kinder. Als Landwirt arbeite ich in der Natur. Damit alle dort gut unterwegs sind, sorge ich ehrenamtlich dafür, dass die Feldwege in Schuss sind.

Vereinsarbeit ist mir wichtig. Sie sorgt für Zusammenhalt. Deshalb engagiere ich mich im Gewässerunterhalt und in der Jagdgenossenschaft. Auch politisch geht es mir um das Miteinander. Ich will mich um die Anliegen der Menschen kümmern.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Für Umwelt und Klima: Weniger Flächenverbrauch

Landwirtschaft braucht Flächen. Auch für Menschen, Vögel und Insekten, Luft und Klima müssen wir die Versiegelung begrenzen. Natürlich nicht zu Lasten der Wirtschaft. Wenn in Gewerbegebieten in die Höhe gebaut wird statt in die Fläche, ist allen gedient. Für solche Auflagen setze ich mich ein.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!