Aktuelles

CSU im Europawahlkampffieber

13.05.2019

Samstagmorgens in Burlafingen vor der Bäckerei: Hier war die CSU bewaffnet mit allerlei Infomaterial zur Europawahl 2019 zu finden. Um für den Spitzenkandidaten der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber und gleichzeitig auch für schwäbischen Spitzenkandidaten Markus Ferber zu werben, verteilten die Wahlkämpfer Flyer, Rosen zum Muttertag und kleine Give-aways. …mehr

Newsletter 09 – 2019

27.04.2019

Aktuell erschienen: Der neue Newsletter 09 – 2019. …mehr

Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm

17.04.2019

Diskussion über die Kreisfreiheit hat den Bayerischen Landtag erreicht. Auch wir als Befürworter und Unterstützer der Kreisfreiheit für die Stadt Neu-Ulm möchten die Gelegenheit nochmals nutzen, und sowohl die Abgeordneten des Landtags, als auch den Ministerpräsidenten selbst auf die besondere Situation der Stadt Neu-Ulm in Verbindung mit der Stadt Ulm hinweisen, sowie die Bedeutung dieser Entscheidung für die zukünftige Entwicklung der Stadt Neu-Ulm deutlich machen. …mehr

Ortshauptversammlung war geprägt von den Neuwahlen

21.03.2019

CSU-Ortsverband Burlafingen/Steinheim – Ortshauptversammlung mit Neuwahlen am 13 März 2019
Von den Vorstandsneuwahlen geprägt war die Ortshauptversammlung der CSU Burlafingen/Steinheim. Der Vorsitzende konnte 20 Mitglieder und einige Gäste in der Iselstube begrüßen. Zu Beginn seiner Ansprache zeigte sich Thomas Ott optimistisch für die Kommunalwahl 2020. Gerade bei den Themen im Stadtteil Burlafingen wie dem Neubau der Kita Donaukinder und der aktuellen Planung der Grundschule Burlafingen hat sich die CSU früh positioniert und Stellung bezogen. …mehr

Der nächste Schritt ist getan

06.02.2019

Neubau Grundschule Burlafingen: Die Änderung des Flächennutzungsplans und der Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan wurden beschlossen. …mehr

Grundschule Burlafingen – Neubau – Standort

03.12.2018

Dass die Grundschule in Burlafingen nicht sanierungsfähig ist sondern neu gebaut werden muss, darüber war sich der gesamte Stadtrat schnell einig. Die Entscheidung über den Standort für den geplanten Neubau stellte sich allerdings als schwierig heraus.  …mehr